Umweltsimulation Industrielle Erwärmung Labor Pharma

Stress-Screening-Prüfschränke für Temperatur & Klima, Baureihe TS/CS

Die CTS Temperatur-/Klima- Stress Screening Prüfschränke können durch verstärkte Verdichter und große Lüfterleistung hohe Änderungsgeschwindigkeiten bis 30 K/min mit konventioneller Kältetechnik erreichen. CTS bietet dabei eine optimierte Leistungsauslegung mit geringen Verbrauchswerten zu attraktiven Preisen. Dadurch können im Zeitraffer die Belastungsgrenzen Ihres Prüflings schneller ermittelt werden. Mit CO₂ als Kältemittel in der Tiefkühlstufe bieten wir Ihnen die perfekte Lösung für die angepeilte weltweite Reduktion der fluorierten Kältemittel.

Serienmäßige Grundausstattung:

  • kapazitives Multi-Touch-Display in der Frontseite mit Funktionstasten für wichtigste Anlagenfunktionen
  • wartungsfreundliches kapazitives Feuchtemesssystem (bei CS)
  • Anschluss für USB-Stick zur Datenspeicherung
  • Ethernet-Schnittstelle
  • 2 Digital-Out, zur bauseitigen Prüfgutansteuerung
  • Software-Temperaturbegrenzer min. und max.
  • Einlegerost aus Edelstahl
  • Durchführung Ø 50 mm rechts mittig
  • Türverschluss absperrbar

Ihre Vorteile:

  • Niedrige Anschluss-/Verbrauchswerte
  • Minimalster Schalldruckpegel
  • Einfache, anwenderfreundliche Bedienung und Programmierbarkeit
  • Identisches Bedienteil in allen Baugrößen
  • Zweifache Temperaturmessung durch Zu- und Abluft – Pt 100
  • Servicefreundliche Konstruktion
  • Erfüllung aktueller CE- und EMV-Vorschriften

Temperatur-Änderungsgeschwindigkeiten

  • 5 K/min
  • 10 K/min
  • 15 K/min
  • 30 K/min (auf Kundenanfrage)

Prüfraumvolumen in Liter

  • 100
  • 200
  • 350
  • 600
  • 1000
  • 1500
  • 2000
  • Sonder-
    größen

Temperatur-Bereiche

  • -40 °C / +180 °C
  • -70 °C / +180 °C

Ausführungen

Wichtigste Optionen

Branchen

Wissen