Umweltsimulation Industrielle Erwärmung Labor Pharma

Staubkammer der Baureihe SK

Die Staubkammer ermöglicht die Prüfungen gemäß DIN / VDE 0470 Teil 1 (das ist die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 60529). Das Bild 2 in dieser Norm zeigt das Grundprinzip eines Staubschrankes für die Prüfung nach der genannten DIN Norm. Die Ausführung und Konstruktion der SK 1000 entspricht der Norm EN 60529.

Serienmäßige Grundausstattung:

  • 7“ Touch Panel mit Industrie-PC
  • Unterdruckeinrichtung für IP6X
  • Prüfraumtüre als Glasscheibe mit Stahlrahmen
  • Speziallackierung der Prüfraumwände zur Vermeidung von Staubanhaftungen
  • Türe mit handbetätigtem Scheibenwischet
  • Prüfraumbeleuchtung
  • Rohrdurchführung Ø100mm
  • Prüfrost oberhalb des Staubsammelkonus für max. 50kg Beladung
  • Schaltbare 230v Steckdose im Prüfraum mit Gegenstecker

Ihre Vorteile:

  • Geeignet für die IP5X und IP6X
  • Wahlweise manueller oder vollautomatischer Prüfungsablauf
  • Einfache, anwenderfreundliche Bedienung und Programmierbarkeit
  • Einfach zu reinigen
  • Servicefreundliche Konstruktion
  • Erfüllung aktueller CE- und EMV-Vorschriften

Prüfraumvolumen in Liter

  • 500
  • 1000
  • 2000
  • Sondergrößen

Normen und Schutzart-Prüfungen

  • ISO 20653
  • DIN EN 60529 (mit Unterdruckeinrichtung)
  • LV 124, IEC 60598-1
  • IP5X
  • IP6X

Ausführungen

Wichtigste Optionen

Branchen

Wissen